Brustreduktionsplastik

Wichtiger Hinweis: Vor operativen Eingriffen jeglicher Art führen wir ein umfangreiches Beratungsgespräch mit der/dem Patienten/in durch. Hierbei wird Ihnen die Vorgehensweise erläutert und u.A. anhand von exemplarischen Vorher-Nachher-Aufnahmen mögliche Resultate aufgezeigt. Ebenso werden potentielle Risiken und selbstverständlich all Ihre Fragen thematisiert.

 

Nach klinischer Auswertung lässt sich eine übermäßig große Brustdrüse reduzieren. Dies gilt besonders bei Patientinnen mit Brustwarzen unterhalb der Brustumschlagfalte.

Eine Brustreduktion ist immer mit einem Krankenhausaufenthalt von mindestens zwei Tagen verbunden und wird von uns nur aus ästhetischen Gründen durchgeführt. Bei einem Karzinom wenden Sie sich bitte an einen darauf spezialisierten Fachmann.